Mercedes-Benz Fashion Week - Berlin - Day One

16:20

Hello again,

wie ich schon vorher angekündigt habe, bin ich zu diesjährigen Mercedes-Benz Fashion Week nach Berlin angereist. Dort bin ich bei verschiedenen Designern auf Fashion Shows eingeladen, bei denen die Frühjahr/Sommer Kollektion für 2017 vorgestellt wird.

Die erste Fashion Show die ich besucht habe war von Designer "IVANMAN". Er stellte eine farblich einheitliche Kollektion für den Mann von 2017 vor. Die Farben hielten sich in Weiß, Schwarz, Rosa und Türkis-Blau. Er kombiniert schicke Anzugshosen mit alltäglichen Teilen des Alltags wie Tanktops, lässigen Jacken und Mäntel.

Eine insgesamt, meiner Meinung nach, sehr schöne Kollektion die sich für das Frühjahr bzw. den Sommer sehr gut eignet. 


Nach der Show im Collector's Room machten wir uns auf den Weg ins Bikini Berlin. Dabei handelt es sich um eine Mall, in der ein Blogger Café von Styleranking organisiert wurde. 
Ein beliebter Treffpunkt für viele Blogger Deutschlands um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.  Dort wurden verschiedene Häppchen angeboten, es gab einen DJ der für Stimmung sorgte und eine Cocktailbar wo einem Drinks gemixt wurden. Dazu gab es noch eine Schminkecke, in der man sein Makeup auffrischen lassen konnte. Man konnte auch ein paar bekannte Gesichter treffen, unter anderem auch Bonnie Strange. 
Zusätzlich wurde ich vom ZDF zu meinem Outfit-Of-The-Day befragt. Ich habe ein Statement dazu abgegeben und meine Meinung über die neuesten Trends geäußert.


Auf dem Weg nach draussen gab es noch ein Goodie Bag, welches Geschenke von Yves Rocher, einer Beauty-Box von QVC, Trocken-Shampoo von Batiste, einer Heilerde von Luvos und die neueste Ausgabe von Harper's Bazaar beinhaltete. Außerdem durften wir uns noch bei Espadrij ein Paar Schuhe, ein Strandtuch und eine Strandtasche aussuchen und mitnehmen. Vielen Dank nochmal dafür. 


Anschließend sind wir ins Hotelzimmer um uns etwas aufzufrischen und danach auch direkt auf die Modenschau von "Thomas Hanisch".
Er ist als Designer unter anderem dafür bekannt, dass Lady Gaga seine Kleidung getragen hat. Dem entsprechend war seine Mode extravagant. 
Die Models zeigten viel Haut und trugen verschiedene Stoffe. Er kombinierte Leder mit Latex. Fell mit Baumwolle. Eine Mischung aus vielen Stilrichtungen. 
Er zeigte uns viele Muster wie Punkte, Streifen, Blumen (welche sehr sommerlich sind) und auch parallel genähte Reisverschlüsse. 
Meiner Meinung nach eine vielseitige und bunte Kollektion für den Sommer. 


Nach der Hanisch Show sind wir zu Peter Pane essen gegangen. Eine Empfehlung übrigens von mir, wenn ihr mal in Berlin oder einer anderen Stadt seid wo es das Restaurant gibt. Besonders die Süßkartoffel-Fries sind eine gute Wahl. 
Zum Schluss sind wir dann ins Hotel und haben den Abend ausklingen lassen. 

Ich möchte euch noch mein Outfit zeigen, welches ich an diesem Tag trug. 


Hut - Review 10€ im Sale
Top - Forever 21 10€
Kette - Secondhand 15€
Jeans Jacke - Noisy May 50€
Gürtel - Mango 10€
Hose - Zara ca. 45€
Schuhe - Jeffrey Campbell ca. 210€
Uhr - Marc Jacobs 200€
Sonnenbrille - Ray-Ban 140€
Handtasche - Zara 30€


Ich habe eine schwarze Hose mit einem weißten Turtleneck Top kombiniert. Dazu habe ich eine Statement Kette, eine Uhr und eine Handtasche mit Patches als Accessoires gewählt. Um das ganze noch etwas aufzupeppen, habe ich diese Sternen-Jeansjacke getragen. Denn ohne sie wäre das Outfit sehr schlicht gewesen. Um einen rockigen Flair einzubringen, habe ich mich für diese Jeffrey Campbell Schuhe mit Spikes entschieden. Um alles abzurunden habe ich noch einen Hut angezogen. 
Das Outfit empfand ich für alle Anlässe des Tages als tauglich. 
Ich hoffe euch hat dieser Beitrag über meinen ersten Tag auf der Fashion Week in Berlin gefallen und das Outfit hat euch etwas inspiriert. 
Weitere Posts über die Fashion Week werden natürlich folgen.

xo, Laura. 


You Might Also Like

3 Kommentare